Beratungsproben und orientierende Milchuntersuchungen ein LKV- Service

LKV Tirol

In der LKV-Prüfstelle Labor Rotholz werden ab sofort Beratungsproben zur Verbesserung der Milchqualität und zur Beratung bei Keim- und Zellzahlproblemen angeboten. Weiters werden „orientierende Milchuntersuchungen“ in der Prüfstelle Labor Rotholz durchgeführt. Diese Untersuchung wird eingesetzt, um zum Beispiel vor Inverkehrbringen von Milch zu testen, ob sich bei einer aufgrund einer Mastitis oder beim Trockenstellen antibiotisch behandelten Kuh noch Hemmstoffe in der Milch befinden.
Die Proben können über die Milchsammelwagen, per Post geschickt oder persönlich ins Labor gebracht werden.
Die rasche Untersuchung und prompte Ergebnismitteilung dient der Lebensmittelsicherheit, da schnell und verantwortungsvoll bei Bedarf reagiert werden kann.

LKV Tirol

Rinderzucht GRAUVIEH AUSTRIA 19.12.2015

Zurück